• Plastiksackerl war gestern - Holen Sie sich jetzt Ihre Trogir-Tasche!

    Wir bieten Ihnen hochwertige und sehr stabile Einkaufstaschen, hochwertig bestickt mit dem Logo unserer Städtepartnerschaft, in zwei Größen an. [mehr]

  • Suzana Jurković und Ibrahim Smlatić bleiben Vorsitzende des UPGTIV

    Beide wurden einstimmig für weitere vier Jahre als Vorsitzende im Amt bestätigt. Mit Blaž Ševo und Zvonimir Šegvić zogen zwei Vertreter der Jugend in den Aufsichtsrat ein. [mehr]


Nachrichten 2021

6. April 2021 - Aktuelles aus Trogir

Kampf gegen Palmenschädling - Bürgerbefragung zur Erschließung der Insel Drvenik Veliki - "Trio Lur" für kroatischen Musikpreis nominiert [mehr]

1. April 2021 - Trogir vor der Wahl

Bürgermeister Ante Bilić zieht eine Bilanz seiner ersten Amtszeit und blickt auf zukünftige Projekte [mehr]

8. März 2021 - Aktuelles aus Trogir

Werft in der Krise - Kommunalwahlkampf in Trogir - Grundschule bei EU-Wettbewerb erfolgreich - Trauer um Sänger Đorđe Balašević [mehr]

3. März 2021 - „Vidi ćemo – Wir werden sehen“

Jakov Koščina und seine Familie sind von Anfang an in unserer Städtepartnerschaft sowohl als Gastgeber, aber auch in der kulturellen Zusammenarbeit aktiv. Wir haben mit ihm über die Pandemie-Situation in Trogir gesprochen. [mehr]

9. Februar 2021 - Mitgliederversammlung beim UPGTIV

Suzana Jurković und Ibrahim Smlatić wurden für weitere vier Jahre als Vorsitzende im Amt bestätigt. Mit Blaž Ševo und Zvonimir Šegvić wurden zwei Vertreter der Jugend in den Aufsichtsrat gewählt. [mehr]

7. Februar 2021 - Aktuelles aus Trogir

Bürgermeisterwahlkampf läuft langsam an - Planungen für neue Sozialwohnungen in Plano - Unvernünftige Café-Betreiberin wird von der Polizei gestoppt [mehr]

8. Januar 2021 - Aktuelles aus Trogir

Bürgermeister Ante Bilić an Corona erkrankt - Aktuelle Lage in Trogir - Friedenslicht erreicht auch Trogir - Erdbeben in Petrinja [mehr]

5. Januar 2021- Erdbeben in Kroatien

Die Stadt Petrinja, ca. 40 km von Zagreb entfernt, wurde bei einem Erdbeben schwer beschädigt. Schon kurz darauf entstand eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft, an der auch wir uns beteiligt haben. [mehr]